Testprojekt – Weihnachtsmarkt Langgöns

Vom 09-10.12 findet der Weihnachtsmarkt in Langgöns statt.  Dieser beginnt am  Bahnhof „Mitten in Langgöns“ und endet an der Evangelischen Kirche, mit ca 100 Ständen inkl. schöner Weihnachtsbeleuchtung.

Stefan Baldus (Optiker aus Langgöns) und wir haben schon erfolgreich im alten Bürgerhaus / Veranstaltungshaus der Gemeinde eine gute Abdeckung mit Freifunk-Wlan aufbauen können. (Das Vereinsheim vom TSV Langgöns wird im neuen Jahr mit Wlan versorgt!)

Von dem Wlan profitiert im Bürgerhaus auch die Jugendpflege , die sich um die Betreuung von Jugendlichen kümmern.

Nun ist das Testprojekt auf dem Weihnachtsmarkt an der Straße „Am Mühlberg“ bis runter auf den Parkplatz der Sparkasse gestartet.  Dieser Teil ist mit Freifunk-Wlan über 2 Richtantennen von UbiQuiti-NanoStation M5 versorgt. Diese Antennen sind per Netzwerkkabel an einem TP-Link Archer C7 mit Freifunk-Firmware verbunden, welcher im Optikgeschäft von Stefan Baldus liegt, woher das Internet bezogen wird.

  • Wie kommt man dort ins Internet?
  • Das Wlan mit Namen: „freifunk.net“ suchen und verbinden.
  • Man benötigt kein Passwort und braucht keine Registrierungsdaten einzugeben.

Stefan Baldus hat auch von einigen Jahren die Bürgerinitiative „Bitte-mehr-bit“ für schnelleres Internet in allen Gemeinen von Langgöns erfolgreich ins Leben gerufen.

Einige Zeitungen sind über unser kleines Projekt informiert !

Wir sind alle gespannt wie es funktioniert !


Abschlussbericht: Guter Wlan-Empfang in der ganzen Straße vom Mühlberg über jeweils ca. 100Metern Strecke.

Ein Besucher bedankte sich auch in der Onlineausgabe vom Gießener-Anzeiger für das Wlan.

Wir Freifunk-Gießen wollen auf jeden Fall nächstes Jahr wieder Wlan anbieten und dann gerne auch flächendeckend !

Ihr möchtet auch bei euch im Ort, Gemeinde, Restaurant, Firma, Verein, Hof etc. ein Freifunk-Wlan aufbauen ?

Sprecht uns doch einfach an !

Gruß euer Freifunk-Gießen Team!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.